Högis Dungeon

Und jetzt erst recht!

StreamsFinder

Beschreibung

Der StreamsFinder (oder: NTFS Stream Scanner and Editor) ist ein Programm, welches erstmals im Oktober 2005 von Marco Roello auf der Entwicklerplattform „The Code Project“ veröffentlicht wurde. Da das Projekt mittlerweile schon etwas in die Jahre gekommen ist, einige Stimmen nach neuen Features gerufen haben (und ich mich sowieso seit kurzem für ADS – Alternate Data Streams - interessiere) wurde es von mir kurzerhand geforkt und ist nun erneut bereit für die große weite Welt :) Das Programm kann sogenannte alternative Datenströme aufspüren und listet sie auf. Deren Inhalt kann manipuliert bzw. der Stream komplett gelöscht oder Exportiert werden.

Ich habe folgende Features hinzugefügt bzw. Dinge geändert:

  • Das veraltete Control DataGrid wurde gegen das neue mächtigere DataGridView getauscht und ermöglichte mir so ein angenehmeres coden :)
  • Die Buttons und Links zur Bedienung habe ich fast alle raus geworfen und durch Kontext-Menüs bzw. Tastenkürzel und Toolbars ersetzt.
  • Ein Hex-Editor fand seinen Weg hinein; es können die Inhalte der Streams nun einfach per Doppelklick editiert und abgespeichert werden.
  • Eine Export-Funktion musste natürlich auch rein.
  • Die Streams können nun bequem einzeln markiert und mit einem simplen Druck auf die Entfernen-Taste eliminiert werden.
  • Ein paar horrende Fehler wurden ausgebügelt und die Performance etwas verbessert.
  • Das Tool verrät nun auch wo es gerade scannt.
  • Das Design wiederum wurde nur minimalst verändert (womöglich pfuscht da Teyhouse in Zukunft noch etwas herum :lol: )
  • Eine About-Box ist auch dabei :D
  • Sprache blieb Englisch.

Abhängigkeiten

Screenshots

Die Programmoberfläche – einfach und übersichtlich

Der kleine (aber feine) Hex-Editor

Download

Aktuelle Version

Source

Github

Weblinks


#