Högis Dungeon

Und jetzt erst recht!

SMTP Firewall/Gateway mit iptables

Jüngst hatte ich das Vergnügen, einen internen Mail-Server ohne gigantische Konfigurations- oder Designänderungen über eine statische IP ans Netz anzubinden. Das Gateway spielt eine Linux-Kiste mit Postfix als SMTP-Relayer. Mit ein bisschen iptables-Magie kann man den Traffic für SMTP, Submission und IMAP bequem ins interne Netz weiterleiten:

 


Fatal error: Uncaught exception 'TeamSpeak3_Transport_Exception' with message 'connection to server '127.0.0.1:10011' lost' in /var/www/wordpress/htdocs/wp-content/plugins/teamspeak-3-viewer-plugin-for-wordpress-widget/libraries/TeamSpeak3/Transport/TCP.php:108 Stack trace: #0 /var/www/wordpress/htdocs/wp-content/plugins/teamspeak-3-viewer-plugin-for-wordpress-widget/libraries/TeamSpeak3/Adapter/ServerQuery.php(77): TeamSpeak3_Transport_TCP->readLine() #1 [internal function]: TeamSpeak3_Adapter_ServerQuery->__destruct() #2 {main} thrown in /var/www/wordpress/htdocs/wp-content/plugins/teamspeak-3-viewer-plugin-for-wordpress-widget/libraries/TeamSpeak3/Transport/TCP.php on line 108