Högis Dungeon

Und jetzt erst recht!

Boost-Bibliothek unter Windows bauen

Die letzten Tage hatte ich das Vergnügen ein altes Projekt wieder anzureißen und unter Windows 8.1 mit Visual Studio 2010 (das meiner Meinung nach leider beste VS bis jetzt, 2012 und 2013 sind eine Lachnummer) zu bauen. Da es sich um eine DLL handelt, ich diese sowohl für 32- als auch für 64-Bit benötige und gegen ein paar Boost-Bibliotheken statisch linke, muss natürlich auch ein x64-Build von Boost her. Nur, wie ging das nochmal…? Bevor ich es nochmal vergesse; hier die nötigen Befehlszeilen:

Release x86

Debug x86

Release x64

Debug x64